Ausleitende Verfahren

In der Naturheilkunde kennt man eine Vielzahl Jahrtausende alter Verfahren zur Ausleitung von Säuren, Schlackenstoffen und Schwermetallen. Heutzutage ist es wichtig, den Körper bei der Ausleitung von Schadstoffen zu unterstützen. Denn der Körper ist enorm gefordert, die immer grösser werdenden Mengen an Schadstoffen, die uns im Alltag umgeben, wieder auszuscheiden. Er tut dies z.B. durch Entzündungen, Fieber, Durchfall oder verstärktes Schwitzen. So kann es zu einer Überlastung der Entgiftungssysteme kommen, die Toxine werden im Bindegewebe eingelagert, was zu chronischen Krankheiten führen kann.

 

Schröpfen | Schröpfkopfmassage

Die Schröpfkopftherapie gehört zu den ausleitenden Verfahren und wird meistens am Rücken angewendet. Durch die Anlegung der Schröpfgläser mittels Vakuum werden Schadstoffe über die Haut ausgeleitet und die Durchblutung wird angeregt. Zudem ist Schröpfen auch eine Reiztherapie, bei der die inneren Organe über Reflexzonen, der so genannten Head-Zonen, auf dem Rücken behandelt werden können.

Mögliche Anwendungsgebiete:
Muskuläre Verspannungen, Verdauungsbeschwerden, Rückenschmerzen, rheumatische Beschwerden

 

Bei der Schröpfkopfmassage wird die Blutzirkulation des Gewebes grossflächig angeregt. Vor der Behandlung wird die entsprechende Hautpartie mit einer speziellen durchblutungsfördernden Salbe eingerieben. Dann zieht der Behandler die Schröpfgläser über den Rücken.

Mögliche Anwendungsgebiete:
Muskelverspannungen, Myogelosen, Muskel- und Rheumaschmerzen    

 

Body Detox®

Die Entsäuerung und Entschlackung mit dem Body Detox® Elektrolyse Fussbad hat sich deshalb bewährt, weil tausende von spezialisierten Schweissdrüsen an den Füssen eine überdurchschnittliche Ausleitung ermöglichen. Das Fussbad basiert auf einem elektro-physikalischen Ladungsaustausch. Mit einem speziellen Konverter werden im Salzwasser (Sole) des Fussbades negativ geladene Ionen erzeugt, die über die Fusssohlen mit dem Körper in Resonanz treten. Diese negativ geladenen Ionen binden im Körper die positiv geladenen Schadstoffe und neutralisieren sie, so dass sie über Haut, Nieren, Lunge und Darm in den folgenden 24–48 Stunden ausgeschieden werden können. Die Körperzellen werden elektrisch revitalisiert, die Körperflüssigkeiten gereinigt und aktiviert, damit sie den Körper als Transport- und Reinigungsmittel wieder vollumfänglich unterstützen können. Tief und gleichzeitig sanft wirksam ist Body Detox® als rein physikalische Methode ausgesprochen gut verträglich und lässt sich hervorragend mit anderen Therapieformen kombinieren.

Mögliche Anwendungsgebiete:
- Schmerzsyndrome (z.B. Rheuma, Muskelverspannung)
- Durchblutungsstörungen (z.B. Krampfadern, Ödeme, Lymphstau)
- Chronische Müdigkeit (z.B. Erschöpfung, Konzentrationsprobleme)
- Hauterscheinungen (z.B. Neurodermitis, Schuppenflechte, Akne, Ekzem)

Naturheilpraxis J. Krummenacher

Mittlerhusweg 30, 6010 Kriens
Tel. 041 320 40 30, Mail

Termin nach Vereinbarung