Fussreflexzonenmassage

Der Körper spiegelt sich in seiner Gesamtheit in einzelnen Körperteilen; so lautet die Theorie der Reflexzonentherapie. Gemäss diesem Prinzip ging der amerikanische Arzt Dr. William Fitzgerald (1913: Begründer dieser Therapieform) davon aus, dass jede Zone am Fuss mit einem Organ in Verbindung steht. Die Massagetechnik baut Stress ab, kräftigt die körperliche Verfassung, kann den Lymphabfluss in Armen und Beinen fördern, Schmerzen lindern und Muskelverspannungen lösen.

Mögliche Anwendungsgebiete:
Schlafstörungen, Erschöpfungszustände, Menstruationsbeschwerden, Verdauungsbeschwerden, hormonelle Störungen etc.

Naturheilpraxis J. Krummenacher

Mittlerhusweg 30, 6010 Kriens
Tel. 041 320 40 30, Mail

Termin nach Vereinbarung